Jandelsbrunner Musikanten

Jandelsbrunner Musikanten

mal bayerisch - mal böhmisch-mährisch

Pinnwand

Ois wichtig's vorab

A herzlich’s Griaß Gott!

Wir sind ca. 15 Musikerinnen und Musiker aus dem Bayerischen Wald und spielen mit Leidenschaft traditionell bayerisch-böhmische Musik mit mährischem Einschlag.

Die Vielseitigkeit von Blasmusik gefällt uns, daher reicht unser Repertoire von zünftig-volkstümlich bis besinnlich leise.

Dabei können wir auf ein umfangreiches Notenmaterial zurückgreifen: wir spielen u.a. Stücke von Ernst Mosch, Zdenek Gursky, Vlado Kumpan, Ladislav Kubes, Karl Edelmann genauso gerne wie Arrangements unserer Musikkollegen Franz Sprenzinger, Manfred Herre oder Thommy Saliger.

Wir probieren auch gerne mal Neues aus – von Tanzlmusi und Weiserl, klassische Bläserstücke über Big Band Sound, Country, Rock & Pop.

Denn das Beste in der Musik steht nicht in den Noten …


Des spuin ma

Grundsätzlich spielen wir alles, was für unsere ca. 15-köpfige Besetzung spielbar ist:
Tuba, Schlagzeug, Posaunensatz, Klarinetten- bzw. Saxofonsatz, Tenorhorn und Bariton, Flügelhörner und Trompeten, Gitarre und E-Bass.

Der Fokus liegt auf bayerisch-böhmischer Blasmusik. Dabei streuen wir auch mährische Stücke u.a. von Zdenek Gursky und Vlado Kumpan ein. Wir besitzen umfangreiches Notenmaterial, teils noch handgeschrieben aus den Anfangszeiten unserer Kapelle, zum Bestreiten von Festzügen, Gottesdiensten, Zeltfesten, Frühschoppen u.ä.

Gerne probieren wir auch Tanzlmusi-Formationen aus und greifen dabei z.B. auf Arrangements von Leitn Toni jjun. und Karl Edelmann zurück. Auch zweistimmige „Weiserl“ werden bei feierlichen Anlässen zum Besten gegeben.

Volkstümliche Musik und Schlager zur Unterhaltung im Bierzelt gehört ebenso zu unserem Repertoire wie klassische Blasorchester-Werke.

Wir spielen aus Spaß an der Freud‘, wollen mit unserer Musik den Menschen Freude bereiten und sind immer bereit, auch mal Neues auszuprobieren!

Musik hat die Macht, uns zu verbinden und uns zu inspirieren, wir selbst zu sein.

Ani DiFranco

News

Des is neulich passiert

Hochzeit Braumoasta

Am Samstag durften wir die Hochzeit von unserem Flügelhornisten Stefan und seiner... mehr "Hochzeit Braumoasta"

Ois Guade zum 75.!

Unser Gerhard feierte vor kurzem seinen 75. Geburtstag und wir überraschten ihn... mehr "Ois Guade zum 75.!"

Fahrzeugweihe Heindlschlag

Bei strahlendem Sonnenschein durften wir die Fahrzeugweihe am Sonntag in Heindlschlag mit... mehr "Fahrzeugweihe Heindlschlag"

Nachruf

Wir trauern um Herwig Ladenbauer, der fast 60 Jahre in unserer Kapelle... mehr "Nachruf"
Wir suchen DRINGEND Nachwuchs! Alle Instrumente willkommen, besuche uns am Freitag in... mehr ""

Wos gibt’s neis?

Besucht uns auf facebook unter Jandelsbrunner Musikanten und schaut euch unsere neuesten Beiträge an.

Klickt auf die jeweiligen Beitragsbilder oben oder auf die Kategorien unten!


Wer spuit mit?

Max Kandlbinder, unser Chef
Klarinette, Saxofon, Tuba, Gesang

Sabine Kandlbinder
Klarinette, Saxofon

Christian „Hilti“ Bauer
Tenorhorn

Günter Bauer
Tenorhorn, Bariton, Gitarre, E-Bass, Gesang

Georg Rosenberger
Flügelhorn, Trompete

Stefan Kronawitter
Flügelhorn, Trompete

Stefan Laumann, unser Braumoasta
Flügelhorn, Trompete, Gesang

Alois Schmöller
Flügelhorn, Trompete

Hannes „Festus“ Behringer
Flügelhorn, Trompete, Gesang

Robert „Bertl“ Sagmeister
Tuba

Josef „Sepic“ Peter
Schlagzeug, Gesang

Marion Gutsmiedl
Posaune, Gesang

Gerhard Watzl
Posaune, Tenorhorn

Christoph Hainzl
Posaune, Tenorhorn

Benedikt Pöschl
Posaune

Herbert Pilger
im Ruhestand, aber stets beratend an unserer Seite


Unsere „mobilen Reserven“, die immer dann einspringen, wenn’s brennt:

Hans Draxinger
Trompete, Flügelhorn

Andreas Hainzl
Trompete, Flügelhorn

Thomas Pöschl
Trompete, Flügelhorn

Carola Pöschl
Bariton, Posaune

Max Pöschl
Tuba